Garten der Ruhe
Gärtnergepflegte Grabfelder

Gärten der Ruhe

Grabfelder

Unsere Gärten der Ruhe sind Gärtnergepflegte Grabfelder undheben sich deutlich von den traditionellen Gräbern in Reih und Glied ab. Angelegt wie kleine, liebevoll gestaltete Parks fügen sich die Grabfelder mit Ihren würdigen Erinnerungsorten harmonisch in den jeweiligen Friedhof ein.

Umrahmt von Gehölzen und Stauden verschmelzen die einzelnen Grabstätten ohne Einfassungen mit den kleinen Landschaften und werden eins mit der einzigartigen Rahmenbepflanzung. Grabsteine zeigen die genaue Grabstelle an und heben sie als persönlichen Erinnerungsort hervor. Schon vor der Beisetzung ist die Grabstätte liebevoll angelegt und bepflanzt.

Der zuständige Friedhofsgärtner kümmert sich das ganze Jahr über um die Anlage und übernimmt die sorgfältige Pflege der Gräber. Die Angehörigen werden damit langfristig von der Grabpflege sowie weiteren Folgekosten entlastet.

Ittlingen, Gemmingen, Stebbach

Gärtnergepflegte Grabfelder

Eine Bestattung in einem Grabfeld, setzt den Abschluss eines Dauergrabpflegevertrages mit der Genossenschaft Badischer oder Württembergischer Friedhofsgärtner voraus.

Aktuell haben wir 3 solcher Gärtnerbetreuten Grabfelder.

Unser Grabfeld in Ittlingen wurde im Juli 2012 eingeweiht.

Die beiden neuesten Grabfelder in Gemmingen und Stebbach wurden im Oktober/November 2021 gebaut und können (Stand heute) ab 01.01.2022 zur Bestattung freigegeben werden.

In allen 3 Grabfeldern gibt es:

  • Urnenbestattungen am Baum
  • Urnenbestattungen als Reihen- und Wahlgrab
  • Sargbestattungen als Reihen- oder Wahlgrab
Grabfeld in Ittlingen, Gemmingen, Stebbach
Datenschutzeinstellungen anpassen